Leider müssen wir schweren Herzens die Lions Seeüberquerung vom 4.7.2021 absagen.

Die coronabedingte Unsicherheit bei der Planung grösserer öffentlicher Events hat sich leider nicht wie erhofft entspannt. Damit fällt ein Anlass ins Wasser, der eine sportliche Tradition für Jung und Alt pflegt und gleichzeitig zu einen guten Zweck, nämlich sauberem Wasser in der dritten Welt, beiträgt.

 

Wir lassen uns nicht unterkriegen! 2022 planen wir einen neuen Anlauf, die Seeüberquerung durchzuführen. 
Neu unterstützen wir das eigene, gross angelegte CLEAN-WATER-Projekt aller Lions-Clubs der Schweiz und Liechtensteins.

(c) chris sigrist | lichtjäger
(c) chris sigrist | lichtjäger

swim 4 clean water - Schwimmen für sauberes Wasser

Wir sind es gewohnt, immer frisches und sauberes Wasser zur Verfügung zu haben. Wir können es uns sogar leisten, auf einem unserer wichtigsten Wasser-Reservoir - dem Bodensee - Wakeboard und Motorboot zu fahren, zu surfen und zu segeln und in unserem Trinkwasser zu schwimmen.

In vielen Regionen mangelt es den Menschen allerdings an sauberem Trinkwasser. Um sich mit dem lebensnotwendigen Wasser zu versorgen, müssen sie oft einen hohen Aufwand und viele Strapazen in Kauf nehmen. Hierbei hilft die Arbeit von Viva con Agua, die wir mit unserem Anlass unterstützen.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Spendenresultat 2016 und 2017 jeweils 6500 Franken 

und 2018 7500 Franken zugunsten Viva con Agua.

2019 konnten wir 9000 Franken an Viva con Agua übergeben.

(c) claudia esser
(c) claudia esser


Wer wir sind

Die Lions Untersee-Thurgau sind Teil der internationalen Lions Bewegung und Menschen, die in ihrer Freizeit humanitäre Dienste leisten. Die Organisation wurde 1917 gegründet, ist die weltweit größte Hilfsdienstorganisation und handelt nach dem Grundsatz: «We serve – wir dienen».

Kontakt

Fragen beantworten wir gerne über unser Kontaktformular oder per Email OK@swim4cleanwater.ch. Ihre Eventorganisation des Lionsclub Untersee-Thurgau